Freitag, Oktober 17, 2014

Frau Liese und ich.

Es gibt ja immer wieder Schnitte (und natürlich Stoffe!!), da zuckt es bei mir sofort in den Fingern und ich will  muss sie unbedingt haben. SOFORT!
Was rede ich....Ihr kennt das doch sicher alle.

Dazu gehören fast immer die neuen Schnitte von Schnittreif.
Ich weiß....so manch einer meckert, dass die Schnitte doch gaaaaanz einfach sind und man das doch sicher selbst machen kann. KANN ich aber nicht und WILL ich auch nicht, denn die Entwürfe sitzen bei mir immer absolut super schön und ich liebe schnelle Erfolgserlebnisse!

Frau Liese und ich sind auf jeden Fall mal wieder füreinander gemacht. Der Ausschnitt hat die richtige Tiefe, die Ärmel die richtige Weite und sogar die Länge stimmte! Nachdem ich das Shirt gestern genäht hatte, habe ich es auch nicht mehr ausgezogen. (Darum bitte einige Falten/Wellen übersehen......werden noch weggedämpft....... Versprochen! )

Da heute dann auch noch so schön die Sonne schien, konnte ich mein neues Stativ ausprobieren und ein paar Bildchen für Euch knipsen. Allerdings hat das nicht ganz so gut geklappt. Irgendwie muss ich noch die richtige Ecke im Haus für diese Art von Selfies finden. ;-)

Nach 20 Versuchen wenigsten ein brauchbares Bild:

Danach festgestellt, dass die ganze Zeit die Kaffeetasse mit im Bild war.....auch egal.....dann trinke ich halt noch einen Schluck! *g*

Und ich welche Schnitte seid Ihr zur Zeit verliebt??

Wünsche Euch noch einen schönen Freitag!

Liebe Grüsse
Lina


Dienstag, Oktober 14, 2014

Vorbereitungen

Es sind Ferien und eine Geburtstagsparty steht an. Da war es ganz klar, dass die Einladungskarten dafür mal wieder selbst gebastelt sein sollen. (Eigentlich hatte ich dieses Jahr keine Lust wollte ich mal fertige kaufen, aber jetzt bin ich froh, dass wir sie doch gebastelt haben.)

Da die Sonne so schön schien, habe ich gleich mal ein paar Fotos für Euch gemacht. Die Idee stammt nicht von mir, denn ich habe sie irgendwo im Netz gefunden, finde aber leider gerade den link nicht.

Was man braucht? Nicht viel. Pappe, ein paar schöne Fotos des Geburtstagskindes, Kleber und Lollies! :-)


Die Karten zurechtschneiden (man kann natürlich auch fertige nehmen, aber so gut ausgerüstet bin ich nicht. *g*)...........

 ......und mit ruhiger Hand kleine Öffnungen in das Foto schneiden. (Ich kann gar nicht hinsehen!)

Für mich bleibt da nur der Job der "Lolliauffädlerin" übrig. :-) ............

.......denn mit Hilfe von Stylefix sind schon ein ganzer Stapel toller Einladungen fertig!

Klasse, oder???

Liebe Grüsse
Lina

P.S.
Und weil heute zufällig auch noch Dienstag ist, reihe ich mich in die Reihe der Selbermacher beim Creadienstag ein!

Dienstag, Oktober 07, 2014

Da ist er....... der Herbst .........

.......und ich bin auch wieder da. :-) 
Tja.....jetzt  könnte ich Euch natürlich seitenweise darüber berichten, was und wer mich alles vom bloggen abgehalten hat. (Nur so viel: Meinem Vater geht es wieder gut. Danke für die vielen guten Wünsche! Sie haben geholfen!!) 
Auch könnte ich Euch darüber erzählen, dass ich darüber nachgedacht habe ganz mit dem bloggen aufzuhören........so wie so einige andere der "Altbloggerinnen" auch, da ich mich langsam zu alt fühle da ich manchmal denke, dass mir das www zu "groß" wird. *seufz*

Aber um es kurz zu machen und die wenigen verbliebenen Leser nicht zu langweilen:

Ich mache weiter, denn es macht mir einfach Spaß. Mir doch egal, wie unmodern mein Blogdesign momentan ist und ob DIY bloggen gerade in oder out ist. BUNKT   ;-)

(Falls meine Overlockmaschine endlich wieder richtig funktioniert, seht Ihr auch wieder etwas Genähtes von mir, denn ich habe noch soooo viele neue Ideen für meine Herbstgarderobe. )

Bis dahin bastle ich eben ein wenig mehr mit Theresa, lasse Euch gerne an unseren Ideen teilhaben und freue mich sehr, wenn Ihr sie manchmal sogar nachmacht!!

Wie gut, dass ja gerade Kastanienzeit ist und Doro mich mal wieder inspiriert hat, die Heißklebepistole auszupacken. 
(Der Geheimtipp übrigens, um saubere und meist auch große Mengen Kastanien in der Stadt zu finden, ist übrigens der Friedhof! Dort gibt es eigentlich immer riesige Kastanienbäume und keine Hunde, die evt. darunter vorher ihr Geschäft verrichtet haben. :-) )

Material war also genug da..........


 ........... und da wir immer Wackelaugen im Haus haben, ließen die Ideen auch nicht auf sich warten.

"Bonjour!"

In Windeseile gesellten sich dann noch der schnauzbärtige Malermeister, die Oma mit Kopftuch und die feine Dame mit dem teuren Hütchen dazu!


Die Sonnenkastanie machte das Fensterglück dann perfekt! :-)


Aber natürlich durften auch Doros Eulen nicht fehlen! So wie hier und hier.




In diesem Sinne.......*schuh schuuuh*! *g*

Und? Was habt Ihr schon so gebastelt aus Kastanien und Co.?

Liebe Grüsse
Lina

Freitag, September 12, 2014

12 von 12 im September


*wuuusch* Schon wieder ein Monat vorbei! Die letzten 12 Bilder wurden noch in der Sonne geschossen und jetzt bibbere ich morgens schon, wenn ich rausgehe. Nennt man dann wohl eindeutig Herbst, oder? *seufz*

Nun ja.......hier kommen meine Bilder von heute:

Bevor die nicht leergetrunken ist, sollte man mich nicht ansprechen! :-)

Müdigkeit aus dem Gesicht schrubben.

Einkaufszettel schreiben.....und ihn zuhause vergessen.....ein leidiges Thema! 

Vor der verschlossenen Post ankommen ist fast genauso schön....... :-(

Auch ohne Zettel den Wochenendeinkauf gewuppt. (Ob die Chips wohl drauf standen??? *gacker*)

Jetzt mal für eine halbe Stunde die Schuhe tauschen, denn rennen lenkt mich ab.....

....da ich auf einen "erlösenden" Anruf warte. Mein Vater liegt mal wieder im Krankenhaus und ich kann alle Daumen gebrauchen!

Noch mehr Ablenkung: Geburtstagsgeschenke aus Lieblingsstoffen nähen.

DIE ist jetzt nur für mich! *mmmhhhh* 

Denn danach geht es hier hin....Ihr wisst schon. ;-)

Heute mit schwerem Gerät gearbeitet und noch viiiiiiiiiiieles mehr..........

....darum bin ich einfach nur froh, endlich durch diese Türe Richtung Ausgang zu flitzen!



Eure Bilder hier schaue ich mir liebe morgen an, denn ich bin sooooo müde!

Liebe Grüsse
Lina







Donnerstag, September 04, 2014

"Weisse Bescheid"!

(Fundstück auf meiner Festplatte)


In diesem Sinne gehe ich mir jetzt mal die Lippen nachziehen und werfe die Nähmaschine an......damit ich Euch endlich mal wieder was zeigen kann hier im Blog......nach der doch etwas langen Sommerpause! :-)
(Hoffentlich kann ich überhaupt noch nähen! *g*)

Liebe Grüsse
Lina

Dienstag, August 12, 2014

12 von 12 im August

Heute mal nicht 12 Bilder eines Tages, denn ich bin noch im Urlaub. *yeah* 

Wer mir auf Instagram folgt weiß das natürlich schon und für alle Anderen lasse ich........ dank breit gefächertem WiFi in den USA  ...... einfach mal 12 Urlaubsbildchen da. 

Natürlich war es sehr schwer nur 12 Bilder rauszusuchen, aber so sind nun mal die Regeln. Demnächst zeige ich Euch sicher noch mehr!

Los geht es:

New York! Endlich haben wir es geschafft, diese großartige Stadt zu besuchen!
Weit, weit weg, aber so schön.....
Sehr beeindruckend....
Der absolut beste Blick vom Top of the Rock!
Schmeckt am besten im Central Park.
Weiter zu den Verwandten in Florida.
Unfassbar schöne Sonnenuntergänge...... jeden Abend. 
Fütterung der heimischen Vögel. *g*
Ein Unwetter zieht auf.... WOW!
Das Abendessen wir hier selbst gefangen!
Sehr erfolgreich wie man sieht. ��
Mutiges Mädchen!!!

Zum Abschluss noch ein kleiner Gruß, "live" aus dem Urlaub, denn mein Schatz hat mir gerade meine 2. Tasse Kaffee gebracht! :-)

Bis bald!!

Liebe Grüsse
Lina

















Samstag, Juli 26, 2014

Obsttag....oder so.


Erdbeeren liebe ich ja heiß und innig. (Leider ist die Saison ja so gut wie vorbei.) Könnte sie pfundweise jeden Tag essen! Äpfel mag ich aber genauso gerne.......aber die habe ich nicht im Garten......

 ............ aber jetzt auf meinem neuen Kleid! *freu*

Andrea hat nämlich nicht wunderschöne Popelinestoffe entworfen, nein sie hat auch an Jerseyliebhaberinnen wie mich gedacht! :-)
Darum habe ich aus dem tollen Apfeljersey auch kein Kinderkleid genäht, sondern ganz egoistisch ein "werf-ich-schnell-über-und-fühl-mich-gut-Kleid" für mich gezaubert. Hach....ich liebe es!


Der Schnitt ist übrigens von der Schnittquelle heißt "Athen".
Ja......ich finde die Schnitte auch nicht gerade günstig, aber ich habe mir jetzt schon 4 Kleider danach genäht....da kann man wohl sagen, dass er sich gelohnt hat!


Macht es Euch hübsch....ob mit oder ohne Obst! :-)

Liebe Grüsse
Lina

Post!

Eigentlich wollte ich mich letzte Woche mal ganz gemütlich auf der Terrasse niederlassen, um zu lesen. Das schaffe ich tagsüber nur sehr selten. Meist liege ich abends völlig erledigt im Bett und nach ein paar Minuten fallen mir die Augen zu. Kennt Ihr das? Früher habe ich es sogar manchmal geschafft, ein Buch innerhalb eines Tages zu verschlingen! Wie macht Ihr anderen Leseratten das? *seufz*


Ich schweife ab........ was ich eigentlich erzählen wollte war, dass ich es an diesem Nachmittag auch nicht geschafft habe etwas zu lesen, denn ein Päckchen von der lieben Andrea trudelte hier überraschend ein, mit wunderbaren neuen Suprise - (wie passend*g*)  Stoffen!

Sofort war klar.....Buch weg......Nähmaschine an. Man (Frau) will ja beim Lesen nicht ins Schwitzen kommen und braucht ein luftiges StrandLesekleidchen. :-)

Der Schnitt ist aus der letzten Sommer-Ottobre und ich finde ihn total klasse. Locker, luftig und schnell genäht.


OK......ich hätte noch ein wenig mehr bügeln können, aber DAZU hatte ich dann wirklich keine Lust mehr!




Diesen traumhaften Stoff von Jolijou gibt es ab sofort bei vielen Stoffhändlern und mich findet Ihr weiterhin auf der Sonnenliege! :-)

Liebe Grüsse
Lina





Freitag, Juli 25, 2014

Ich packe meine Koffer....

....... besser gesagt, ich würde ja gerne, wenn ich den passenden hätte. 
Wobei, Koffer habe ich, aber irgendwie nie die richtige Tasche fürs Flugzeug. Handtaschen sind ja gut und vor allem schön, aber für lange Flugreisen brauche ich immer eine ganze Menge Bücher Kissen Socken Zeug, um für alle Fälle gerüstet zu sein. (Und das x 3!)

Darum hatte ich mir in den Kopf gesetzt:"Heute nähe ich mir eine kleine Tasche fürs Handgepäck!"

Allerdings hatte ich die Zeitschrift verlegt, in der ich das passende Schnittmuster vermutete. Mmmmm.......kein Problem. Es gibt ja Ebooks und die "little-holiday-bag" von Claudia wollte ich immer schon mal nähen. 

Schnell den Schnitt ausgedruckt und festgestellt: "Mist.....der Stoff reicht nicht und das Gurtband ist auch alle."

Also war Improvisation angesagt. 

Gott sei Dank hatte ich noch schwarzes Kunstleder da, mit dem ich die Henkel formen konnte. (Wobei ich beim Wenden der vermaledeiten Dinger fast einen Nervenzusammenbruch hatte, so dass mein Mann schon ganz leise anfragte, ob es nicht vielleicht doch einfacher wäre, einfach eine Tasche zu kaufen........*g*) 

Die eigentlich sehr hübsche Außentasche habe ich einfach weggelassen und die Unterteilung auch. So reichte der Stoff........so gerade eben!

Das Endergebnis meiner Flickschusterei gefällt mir jetzt aber so richtig gut!!! 
Für den Schulterriemen hatte ich keine Nerven mehr reichte das Leder nicht mehr, aber da kann ich ja auch nach dem Urlaub noch Gurtband kaufen. :-)


Die "little holiday handbag" ist auf jeden Fall überhaupt gar nicht klein, denn hier sind schon 2 Nackenkissen und ein Buch drin, aber der Boden der Tasche ist gerade so bedeckt!!

Jetzt kann es so langsam losgehen.....aber 1 Kleid, oder 2 wären auch noch schön..... da braucht man ja nix zu wenden. *giggel*

Liebe Grüsse
Lina

Mittwoch, Juli 23, 2014

Alle Jahre wieder......

......wünscht sich Theresa 2 bestimmte Sommerkleider von mir. Auch wie immer, sucht sie sich dafür selber die Stoffe aus. 
Dieses Jahr war dieser wundervolle Parisstoff dabei. Ist der nicht schön? *verliebtbin*
(Gekauft habe ich ihn hier: *klick*)

Kleid Nr. 1 ist wie immer eine Lorelei von Jolojou. Für uns ein echter Sommerklassiker!
(Wie zum Beispiel auch hier.)
Leider habe ich nicht bedacht, dass der Stoff nur 1,10m breit liegt, darum ist es etwas kürzer geworden als sonst.....aber das gefällt mir auch sehr gut, oder was meint Ihr?

( Die Bilder mussten leider in der prallen Sonne geschossen werden, aber ich war froh, dass ich Theresa in den Ferien überhaupt mal überreden konnte, ein paar Minuten Ihrer kostbaren Ferienzeit zu opfern, um zu posieren....... :-) )

Das Drehen klappt jedenfalls gleich gut. *g*

Danach musste es ein Empirchen sein. Auch einer meiner Lieblingsschnitte. Super schnell genäht und sieht immer entzückend aus!
Das Oberteil ist gedoppelt, zum Kleid verlängert und Bindebänder geben dem Kleid Form.


Jetzt brauche ich aber auch noch ein Kleid, oder??? *g*

Genießt die Sonne, wenn sie denn bei Euch scheint!
Liebe Grüsse
Lina