Mittwoch, März 15, 2017

MeMadeMittwoch

Eigentlich wollte ich heute dem MeMadeMittwoch fern bleiben, da ich nichts Schönes Neues zeigen konnte.

Unverhofft hatte ich aber heute Morgen 2 Stündchen Zeit und anstatt mein Nähzimmer für die Kurse aufzuräumen, habe ich mir schnell ein neues Kleidchen genäht.

Sozusagen ein Live- MeMadeMittwoch. :-)

Startschuss um 8:30h. Zuschnitt. Dabei ergab sich wieder einmal die Schwierigkeit, dass ich zu wenig Stoff für den Schnitt hatte, der eigentlich vorgesehen war. Aber nun denn.

Ich wollte schon lange mal wieder ein Kleid nach Rosa P.'s Buch: "Näh Dir Dein Kleid"nähen. Das geht definitiv schnell, der Stoff reicht und ich weiß, dass es mir passt.

Für Experimente blieb eh keine Zeit. :-)


Nach knapp 1 1/2 Stunden später (Die Overlock hatte Gott sei Dank schon die richtige Garnfarbe drin) konnte ich das Kleid schon säumen.........


 .......... und mit einer "Punktlandung" ....... um 10:24h ........ habe ich den letzten Faden abgeschnitten! *yeah*


Die Fotos habe ich zugegebenermaßen erst heute Nachmittag gemacht, da ich heute Morgen schnell los musste.
Aber....ich bin fertig geworden!


Habe es jetzt schon den ganzen Tag an und ich mag es sehr!


Allerdings habe ich es dann heute doch eher lässig getragen. Mit Sneakers und Strickjacke......


Wobei mir dann doch noch ein loses Fädchen aufgefallen ist. *giggel*


Und ? Näht Ihr auch manchmal Eure Garderobe am gleichen Tag? :-)




Als meine Tochter übrigens gerade  heim kam sagte sie:"Oh! Schönes Kleid! So viele Croissants!!!"

Äh.......ist das jetzt ein Kompliment oder was??? *staun*


Liebe Grüße
Lina

Alle anderen MeMadeMädels versammeln sich wie immer hier: *klick*


Kommentare:

  1. wow, sehr beeindruckend! In zwei Stunden nähe ich kein Shirt und erst recht kein Kleid, allein der Zuschnitt dauert immer viel länger als ich Geduld habe ;-) In jedem Falle in tolles Ergebnis, ganz wunderbar! Wenn ein Schnitt passt, braucht man zwischendrin nicht anprobieren, das spart natürlich eine Menge Zeit. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt! Ohne Anprobe spart man locker eine halbe Stunde! :-)
      LG

      Löschen
  2. Ja, das spontane Nähen kenne ich, *räusper*, manchmal,überkommt es mich auch. Gut, dass Frau für solche Fälle immer einen Stoffvorrat hat 😆.
    Xein Kleid ist wurklich toll geworden. Schnitt und Stoff paasen gutvzusammen und stehen dur ausgezeichnet.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na Gott sei Dank bin ich alleine mit solchen Spleens!! :-)
      LG
      Lina

      Löschen
  3. ich finde dein kleid wirklich super schön. bisjetzt haben mich keine genähte beispiele nach dem buch überzeugt,aber jetzt! du!:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das freut mich die Dir ganz besonders! :-)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Tolles Kleid! Und mit Sneakers und Jäckchen gestylt, das gefällt mir sehr. Den Schnitt sollte ich auch mal wieder nähen ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Sonst komme ich mir in solch einem engen Kleid auch etas "overdressed" vor im Alltag. ;-)

      Löschen
  5. Dein Kleid gefällt mir sehr gut, vor allem das lässige Styling mit Sneaker und Jacke finde ich sehr schön. Das Buch habe ich auch und schon 2 Kleider danach genäht und es werden bestimmt noch mehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man einmal weiß, welches Modell einem steht, geht es schnell...... nicht wahr? Liebe Grüße!!

      Löschen
  6. oh wie schick. da ich idR um 9 Uhr im Büro sein muss, schaffe ich es natürlich nicht, mir mal eben schnell vorher noch was zu nähene. mal eben schnell ist bei mir sowieso nicht. idR nähe ich über mehrere Tage verteilt: 1 Tag SM erstellen, 1 Tag ausschneiden, 1 Tag nähen, manchmal noch 1 Tag ändern und säumen. ich bin eine Nähschnecke...

    Grüße
    Nadi

    AntwortenLöschen
  7. Rasant! So auf den Punkt habe ich erst einmal genäht und das war ein Sweater, also nix aufwändiges. Dein Kleid finde ich durch den schön gemusterten Stoff ganz traumhaft. LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Dein Kleid sieht toll aus! Ein einfaches Shirt habe ich auch schon für den gleichen Tag
    genäht. An Stoffvorräten mangelt es nicht bei mir, eher an Zeit ;) LG Ina

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das ging ja echt flott. Im Vergleich zu Dir bin ich nähtechnisch eine Schnecke. Das Kleid finde ich super, sowohl mit Sneaker und Jäckchen als auch mit Stiefeln oder Pumps einfach klasse.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  10. Soetwas könnte mir auch passieren :morgens nähen und sofort anziehen. Das Kleid ist sehr schön. Der Stoff gefällt mir.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  11. Ein sehr schönes Kleid.
    Ich muss gestehen, so schnell schaffe ich das nicht. Bin da eher eine Langsam-Näherin. Umso mehr bewundere ich die, wo es so geschwind geht.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Einfach klasse dein kleid! Shoppen würde wahrscheinlich auch nicht schneller gehen, oder? ;)
    ich bewundere dich sehr!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schönes Kleid und die Sneaker dazu, einfach nur klasse, nehm ich ;-)...
    Herzliche Grüße aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen