Donnerstag, August 03, 2017

Frau Josy geht immer.

Vor allen Dingen immer schnell zu nähen! :-)

Eigentlich bin ich ja gar nicht abergläubisch, aber irgendwie traue ich mich dann ja doch nicht eine Serie zu unterbrechen, wenn etwas gut läuft. Klingt komisch.... aber vielleicht kennt Ihr das ja. :-)

Jedenfalls hatte ich mir bis jetzt für jede Sendung des WDR, bei der ich mitwirken durfte, ein neues Shirt genäht. Dieses mal war ich aber wirklich spät dran. Ok....dann eben nicht dachte ich. Aber wie gesagt....man sollte eine Serie nicht unterbrechen! *g*

Darum habe ich mir schnell den Schnitt Frau Josy rausgekramt und mit einem Stoff.....aus dem ich eigentlich ein Kleid nähen wollte........ ein Shirt genäht.

Und was soll ich sagen? Ich bin restlos begeistert! Stoff und Shirt sind wie füreinander gemacht, oder?


 So happy mit dem neuen Glücksshirt nehme ich  Euch noch kurz mit zur Sendung und "klicke" uns rüber nach Köln. ;-)


Da gibt es übrigens sogar noch einen Pater Noster! Hammer, oder?? Da ich wie ein Honigkuchenpferd grinse, muß ich nicht sagen wie toll ich den fand, oder?


So eine unscheinbare Tafel läßt mich regelmäßig in Schweiß ausbrechen.....


Gleich geht es los und das Shirt passt doch wohl mega perfekt zur Kulisse!


So habe ich dann ohne große Patzer mein Gurtkissen genäht und bin einfach froh nähen zu können!



Hoffe euch gefällt mein kleiner Einblick hinter die Kulissen! ( Der sicher nur halb so schön ohne Glücksshirt wäre, oder? *giggel*)

Liebe Grüße
Lina

Verlinkt zu RUMS


Kommentare:

  1. Tolles Shirt, tolles Kissen. Schönen Urlaub!
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lina,
    dein Shirt sieht klasse aus und ist ein absoluter Sommer Hingucker! :)
    Es wäre wirklich Schade gewesen wenn du es nicht genäht hättest. Aberglaube hin oder her und ich muss sagen ich mag solche Rituale auch sehr gerne.

    Da beneide ich dich schon ein bissel vor der Kamera nähen zu dürfen Hut ab!

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen