Mittwoch, April 29, 2009

Eigentlich ist mir kalt....

.......aber ich trotze dem Regen da draußen, friere still vor mich hin und habe mir eine luftig, leichte Tunika genäht. :o)

Der Schnitt ist aus der Ottobre 5/2008 (Titelmodell) und stand schon ewig auf meiner Liste!

Ein klasse Schnitt!




Kann man die kleinen Falten erkennen? Der Stoff ist so fein gemustert, dass die kleine Details kaum auffallen.



Der Gürtel ist nicht festgenäht und kann beliebig gebunden werden


Den Gürtel nur hinten zu binden gefällt mir auch sehr gut!


So: Ich ziehe mir jetzt ein Langarmshirt drunter und gehe meine neue Tunika ausführen! (Auch wenn es nur zum Bäcker ist.... *gg*)

Wünsche Euch einen schönen Tag.
Liebe Grüße, Lina.

Freitag, April 24, 2009

Gestickt.

Zur Zeit sticke ich sehr gerne mit der Hand. Applikationen machen mir auch immer noch sehr viel Spaß, aber Sticken hat etwas sehr beruhigendes. :o)
Ich muß noch viel üben, aber die Stickergebnisse motivieren mich immer sehr!

Einige Male wurde ich jetzt schon gefragt, wie ich die Stickmotive auf den Stoff bekomme. Darum hier eine kleine Anleitung wie ich es mache:


Zunächst frage ich natürlich die Designerin, ob ich das Motiv nachsticken darf. :o) *winkzuanja*


Dieser Transferstift ist das Wichtigste. Gibt es für kleines Geld in jedem Nähfachhandel.


Damit kopiere ich dann das Motiv sorgfältig auf Kopierpaper / Seidenpapier.
Es ist dann natürlich spiegelverkehrt. Wenn man das Motiv richtig herum haben möchte (z.B. bei Schriften) kopiert man es halt dann noch einmal.

Jetzt wird gebügelt. Vorsichtig und ohne Dampf!


Wenn es gut läuft, sieht es dann so aus. Wenn nicht....weiter bügeln! ;o)


Jetzt optional die Kleidung zuschneiden. Natürlich auch spiegelverkehrt!


Diese bügel ich dann mit Vliesofix auf.


Dann brauche ich 1-2 Fernsehabende, eine spitze Sticknadel und das passende Garn:

VOILÀ! :o)

Fräulein Letterschming schmückt jetzt Theresas neues Sommerkleid. Auch ohne Stickmaschine!


Schnitt: Ottobre 2/2003.

Wünsche Euch ein wunderbar sonniges Wochenende!
Liebe Grüße, Lina.

Donnerstag, April 23, 2009

Ein Sommerkleid für mich......

....stand schon lange auf meiner "To-do-Liste". In der Zeitschrift Br.gitte lachte mich ein Kleid an und nachdem ich einmal verstanden hatte wie die Falten ins Kleid kommen, war das Hängerchen auch flott genäht.

Zunächst fand ich es blöd, aber nachdem es ein paar Stunden am Schrank gehangen hatte, mochte ich es doch ganz gerne. Kennt Ihr das? :o)



Oder sieht es doch aus wie ein Nachthemd? *grübel*


Ach ich weiß nicht. Für den Strandurlaub jedenfalls ist es perfekt! Ob ich es auch hier auf der Straße tragen werde.......... na ja.

Wünsche euch noch einen schönen Abend. Ich hänge das Kleid erst mal wieder an den Schrank. ;o)

Liebe Grüße, Lina.

Mittwoch, April 22, 2009

Perfekt.

Kennt ihr eigentlich diese kleine Maschine?
Ich gebe zu: Etwas luxuriös, aber dafür habe ich keine Stickmaschine! *giggel*

Was sie kann?
Sie zaubert in Minuten den perfekten.......und ich meine den wirklich absolut perfekten......Milchschaum! *gg*

Herrlich! Mein täglicher, kleiner, "dekadenter" Luxus! :o)


Perfekt gefällt mir auch mein neuer Taschenschnitt. Dieser Schnitt ist ein Mix aus allen möglichen Taschen, die sich in meinem Schrank befinden. Größe, Form, Verschluß....für mich perfekt! Davon werde ich noch mehr nähen!

So, jetzt machen wir es uns bei einem Kinoabend gemütlich.

Liebe Grüße, Lina.

Sonntag, April 19, 2009

Verpackungen

Mein neues Schätzchen stand so "schutzlos" auf dem Nähtisch, da dachte ich mir: "Warum nicht eine Verpackung nähen?"
Voilà! Vielleicht ein wenig spießig, aber mir gefällt es. :o)



Ein Geschenk mußte auch noch verpackt werden. Darum habe ich endlich auch mal eine "Ratz-Fatz-Tasche" genäht. Die macht ihrem Namen alle Ehre........auch wenn ich bei der Anleitung wohl einen Knoten im Hirn hatte. Habe sie dann auf meine Weise zusammengenäht. Das Ergebnis ist ja das gleiche. ;o)


Die Geschenk-Überreicherin benötigte auch noch einen schöne Verpackung und darum habe ich endlich für Theresa die Wickeltunika aus der Ottobre 1/ 09 genäht. So ein schöner Schnitt!!!
Am längsten hat es gedauert, das Schrägband herzustellen. *schweißvonderstirnwisch*


So. Genug verpackt für heute. Ich packe mich jetzt ins Bett. :o) Bin zu müde für eine Blogrunde.

Wünsche Euch noch einen wunderschönen Abend!
Liebe Grüße, Lina.

Mittwoch, April 15, 2009

An schönen Büchern...

....... kann ich einfach nicht vorbeigehen. Schon gar nicht an Nähbüchern!

Dieses hier finde ich mal wieder wunderbar:

Gestern habe ich daraus diese Riesentasche genäht. Da geht wirklich alles rein, was frau so braucht. :o)



Als Nächstes möchte ich mal diese Buchhülle ausprobieren. Ohne sichtbare Nähte.



Oder doch eher ein Sommerkleidchen für mich? (Bei dem Wetter......*schwärm*)



Ansonsten habe ich ja noch 1 - 2 andere Bücher, in denen noch sooooo viele Projekte auf mich warten. *gg*


Jetzt gehe ich aber erst mal in die Sonne!

Wünsche Euch auch einen wunderbar sonnigen Nachmittag,
liebe Grüße, Lina.

Montag, April 13, 2009

Aufklärung:



Nur kurz.....:
Irgendwie haben viele recht gehabt. Es ist ein Ball für das Feldhockeyspiel.
Normalerweise sind diese Bälle einfach nur aus weißem Plastik. Da fand ich die gold-, rote- Glitzerversion einfach klasse und Theresa erst recht! :o)

Liebe Grüße, Lina

Sonntag, April 12, 2009

"12 von 12" "12 of 12"

Eigentlich hatte ich keine große Lust heute Fotos zu machen, aber da ich schon im letzten Monat nicht mitgemacht habe, bin ich doch dabei.
Hat wirklich Spaß gemacht und ich bin erstaunlich früh fertig! :o)


Hier noch einmal die Regeln : Am 12. eines jeden Monats macht man (frau) 12 beliebige Fotos.
Seinen Ursprung hat das Ganze hier.


Los geht es:
Traditionell legt der "Osterhase" eine Eierspur bis ins Wohnzimmer. ;o)


Endlich ein neues Springseil. (Vergeblich habe ich nach einem mit Holzgriffen gesucht......)


o.T.


Wer weiß, was das ist? (Bin wirklich gespannt, ob es jemand errät!)


Darum geht es.


Im Galopp zum Osterbrunch bei der Familie.


Ich wußte ja, dass meine Schuhe aus weichem Leder sind, aber dass sie sooooo gemütlich sind....


Osterspaziergang mitsamt den neuen Haustieren. (2 Regenwürmer....*stöhn*)


Wegbegleiter.


Ist er nicht schön?


Mein schönster Osterstrauß. Frisch gepflückt von Theresa. :o)


Den restlichen Nachmittag über wurde gespielt und gleich wird ein grandioses "Curry" gekocht. Darum Schluß für heute. Freue mich auf Eure Bilder!!




Ganz liebe Grüße, und

FROHE OSTERN!

Lina.

Freitag, April 10, 2009

.

Die Sonne scheint und ich habe einfach keine Lust mehr auf schlechte Nachrichten, aber man kann ihnen ja nun mal nicht davonlaufen. :o(
Keine Angst, ich halte weiter den Kopf hoch, aber manchmal möchte ich denselbigen einfach mal in den Sand stecken.......



Zu einem besseren Zeitpunkt hätte dieses Paket nicht kommen können!! :o)))

Ich hatte die Wahl zwischen einer neuen Nähmaschine oder einer Overlock. Da ich schon so lange unzufrieden mit meiner Nähmaschine war, fiel mir die Entscheidung leicht.*g*

Da ich ja bald Geburtstag habe, ist der Traum von einer Overlockmaschine ja auch noch nicht ausgeträumt. ;o)


Viel konnte ich noch nicht ausprobieren aber ich bin jetzt schon restlos begeistert!

So.......wünsche Euch noch einen wunderschönen Abend und lasst uns morgen der Sonne entgegenhüpfen! :o)


Liebe Grüße, Lina.

Mittwoch, April 08, 2009

"Wau"

"Ein Leben ohne Möpse ist möglich, aber sinnlos" ist ein Zitat von Loriot.

Das finden Theresa und ich auch. Irgendwann wird hier bei uns auch mal ein echter Mops einziehen. Ganz gewiß!
Bis dahin muß ein von Siggi gestickter Mops herhalten, auf einem Zoe-Shirt in den Farben des Sommers:


Falls Ihr Langeweile habt, (was ich mir bei diesem Wetter kaum vorstellen kann) hier ein Link: "klick"

Mich faszinieren solche Spiele immer wieder! :o)

Liebe Grüße, Lina.

Sonntag, April 05, 2009

Venlo

Der Stoffmarkt in Venlo mit Siggi (und diesmal auch ihrer großen Tochter ....die nicht nur zum Tüten schleppen mitgenommen wurde;o) ) war mal wieder einfach wunderbar!

Eigentlich habe ich auch gar nicht sooooooooooo viel gekauft, oder? *g*


Hach.......wenn doch nur die Stoffe schneller trocknen würden, dann könnte ich loslegen!

Liebe Grüße, Lina.......die übrigens gestern diese Bluse wieder aufgetrennt hat und nun ist der Ausschnitt perfekt!

Donnerstag, April 02, 2009

Am Wochenende gibt es hier etwas zu feiern......

........ darum muß noch schnell etwas Schönes zum Anziehen her. Eine Bluse für Theresa (Ottobre 1/08).
Leider ist der Halsausschnitt etwas zu weit, da ich "pie-mal-daumen" eingekräuselt habe.
Nun ja.....es wird schon gehen.
Von Hand bestickt nach Doro`s wunderbarer Stickvorlage!




Passend dazu, natürlich....ganz die Mama ;o) ....... eine Handtasche:



Schnell mal übergeworfen. Der Ausschnitt ist wirklich sehr weit....oder? *seufz*




Für mich: (Wie soll es zur Zeit auch anders sein) Ein Römö-Röckchen!

Der Anlass? Dieser hier:
Meine Eltern sind seit heute 50 Jahre verheiratet. Wahnsinn, oder?


Wünsche Euch jetzt schon mal ein schönes Wochenende.
Vielleicht sieht man sich ja am Sonntag auf dem Stoffmarkt in Venlo! :o)

Liebe Grüße, Lina
-->