Freitag, September 24, 2010

Fisch am Freitag (3)

Zu diesem Motto habe ich heute jede Menge beizutragen! 

Den ganzen Morgen über habe ich Fische gebacken.........

.......Haifischbecken dekoriert............

.................und Geschenketüten bestempelt.

Denn Nachmittags stieg die große Geburtstagsparty in der Malschule und das Motto war:
"Unterwasserwelt"!!! :-)

Es wurde gepinselt...............

.............. skizziert.............

...............konzentriert abgezeichnet...............

............ ausgemalt und -geschnitten..........

.............zu guter Letzt sogar noch gestempelt...............

................um dann furchtbar stolz auf das so entstandene Meisterwerk zu sein! :-)

Das war ein wunderschöner Nachmittag mit einem überglücklichen Geburtstagskind!


Liebe Grüße
Lina........der sicher auch bald Flossen wachsen. *g*
P.S.
Noch mehr Fisch (geht das überhaupt? ;-) ) gibt es übrigens hier.

Mittwoch, September 22, 2010

Danke!

Vielen Dank für all die tollen Muffin-Rezepte! Ihr seid spitze! :-) In den nächsten Wochen werde ich alle ausprobieren.
Den Anfang habe ich mit diesen hier gemacht und sie ganz nach Theresas Wünschen dekoriert. *g*


Jetzt muss ich nur noch die Geschenke einpacken und mich entscheiden, welche Stifterolle für Theresa sein soll und welche in den Shop wandert.......
Was meint Ihr???
Wünsche Euch noch einen schönen Abend!
Liebe Grüße
Lina

Dienstag, September 21, 2010

So ist das also......... ;-)

Kleiner Dialog im Hause Herzensachen:

Lina: "Dieses Jahr möchtest Du zu Deinem Geburtstag sicher keine Zahl mehr auf ein T-Shirt, nicht wahr? "

Theresa:" WAAAS? Natürlich möchte ich ein Zahlen-Shirt!!!! Und eine Krone möchte ich auch!!! Bekomme ich doch jedes Jahr!!! Warum dieses Jahr nicht?????"

Lina:" O.k. .....o.k. ...... Zuckerschnecke. Dein Wunsch ist mir Befehl!! " :-)


(Gemein....solche Suggestivfragen.....ich weiß. Aber der Zweck heiligt die Mittel, oder? *g*)



(Krone nach einer Vorlage von hier und die Zahl ist selbstgezeichnet.)

Liebe Grüße
Lina.......die noch nach dem weltbesten Muffinrezept sucht.

Donnerstag, September 16, 2010

Auf die Schnelle.

Ein untrügliches Zeichen dafür, dass der Herbst vor der Türe steht ist die Tatsache, dass im Hause Herzenssachen mal wieder alle krank sind. *seufz*
Das soll jetzt kein Aufruf zum Bedauern sein, sondern eher eine Entschuldigung dafür, dass ich meinen kleinen Blog so vernachlässige. ;-)

Genäht habe ich schon, denn Theresa passt KEIN EINZIGES Oberteil mehr vom letzten Jahr.
Nachdem ich ein paar schlichte Langarmshirts fertig hatte, bekam ich heute morgen Lust mal wieder zu applizieren.

Mein "innerer Lemming" (wer hat diesen genialen Ausdruck eigentlich kreiert?? *g*) rief ganz laut nach einer Eule. :-)

Gesagt....getan:
Mein Zeichentalent ist nicht sehr ausgeprägt, aber mit dem Zirkel bekomme selbst ich ganz anständige Eulenaugen hin.
Allerdings sieht Frau Eule hier eher nach Batman aus, oder? ;-)


Jetzt nur noch schnell die passenden Stoffe samt Lieblingsschnitt rausgesucht..........

............und nach knapp 1 Stunde hat Frau Eule das Licht der Welt erblickt!

Ich bin ganz verliebt in diesen Blick und jetzt hoffe ich nur, dass es für Theresa auch "cool" genug ist. ;-)

Liebe Grüße
Lina

Sonntag, September 12, 2010

12 von 12

Schon wieder ein Monat um? Nein ....... sogar 2! Letzten Monat waren wir ja im Urlaub.

Meine Güte.....die Zeit rast!

Heute bin ich schon früh fertig, denn ich muß gleich zur Arbeit....also....auf geht`s zu meinen 12 Bildern:

1. Frühstück.
Wir waren gestern auf einem Weinfest und ich bin noch etwas "unpässlich". ;-)
Eigentlich trinke ich nie Softdrinks, aber nach solchen Abenden habe ich am nächsten Morgen immer unglaublich Lust auf "gelbe Limo".


2. Frühstück.
Auch nicht gesünder.........

.....und von der Seite schnappt mir immer jemand alles weg. *g*

Wobei ich nicht weiß, wie man so überhaupt etwas essen kann!! (GRUSELIG!!!!!)

Kleiner Blick nach draußen: Wenn das Pampasgras blüht weiß ich, dass der Herbst vor der Tür steht. *seufz*

Da erfreue ich mich doch lieber daran, dass noch Kuchen von gestern übrig ist! Der Kaffee ist gerettet!

Erst einmal wird aber geübt,


denn Theresa hat ein neues Hobby!
Seit einem Jahr liegt sie uns in den Ohren, dass sie soooooo gerne Geige lernen möchte.
Jetzt haben wir uns überreden lassen und "genießen" täglich ihre ersten Übungen. *stöhn*
Von mir hat sie das nicht!

Ich gehe dann mal besser in meinen "Hobbykeller". ;-)

Vielleicht schaffe ich ja heute noch 1-2 Nähte am neuen Shirt.

Jetzt aber den Schlüssel geschnappt.......

.....und Abfahrt zur Arbeit!
Tschüß! Bis heute Abend!

Liebe Grüße
Lina

P.S.
Hier übrigens wie immer die Liste, wer alles mitmacht!

Sonntag, September 05, 2010

"Warum in der Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?" ....

.......... habe ich mich dieser Tage  gefragt. 
Düsseldorf hat die drittgrößte japanische Kolonie nach London und Paris in Europa und dementsprechend viele japanische Restaurants und Geschäfte kann man hier finden.


Am besten hat mir daran bisher gefallen, dass ich eine große Auswahl an wirklich guten Sushi-Restaurants habe.
 (Ich liiiiiiebe Sushi!)


Bei unserem letzten Stadtbummel sind Theresa und ich an einem japanischen Supermarkt vorbei gekommen und mir viel ein, dass wir neue Essstäbchen brauchen. Außerdem stöbere ich so gerne durch die Regale nach exotischen Lebensmitteln.
Auch wenn ich meistens keine Ahnung habe, was es ein soll. *g*
(Die Qualität der Bilder ist leider schlecht, sind mit dem Handy gemacht)

In diesem Laden gibt es auch eine riesige Buch-/ Zeitschriftenabteilung..............




......und was sehe ich plötzlich? Ein ganzes Regal voller Nähbüchern!! *staun*


Wieso bin ich auf diese Idee nicht schon eher gekommen? Ich bestelle meine Bücher immer in Japan und kann sie hier "um die Ecke" bekommen! *mitderhandvordiestirnschlag*




Ein Regal weiter war Theresa dann auch noch im Paradies gelandet. ;o)




Ich glaube, wir haben einen neuen Lieblingsladen! *giggel*


Wünsche Euch noch einen wunderschönen Sonntag.


Liebe Grüße, Lina....die heute leider nicht einkaufen gehen kann.


P.S.
Hier übrigens der link zur Webseite des Ladens:
*klick*
Und hier gibt es noch ein paar Bilder vom Laden
*klick*

Mittwoch, September 01, 2010

Adelinde......

...... hieß meine Oma nicht , aber ich fand die Geschichte zum neuen Ebook von Andrea (Jolijou) einfach wunderschön.

Meine Oma hieß Martha und war Hutmacherin. Oder wie sie gesagt hätte : "Modistin!"
Als kleines Mädchen habe ich immer fasziniert die Werkzeuge und Puppenköpfe aus ihrem ehemaligen Geschäft betrachtet. 
Auf ihrer alten Nähmaschine hat sie mir so manch schönes Puppenkleid gezaubert und auch heute bin ich immer noch beeindruckt von den akkuraten Nähten!

Sicher wäre sie sehr stolz, wenn sie wüßte, wie sehr diese Kindheitserlebnisse mein Leben beeinflusst haben und wie gerne ich heute nähe! 


Darum war ich besonders froh, das Ebook von Andrea nähen zu dürfen. *wink*

Meine Interpretation des Schürzenrockes ist (wie meistens :-) ) recht schlicht und in Anbetracht der momentanen Temperaturen aus Cord.

Die Innenseite der Schürze habe ich aus Popeline genäht, damit es besser "rutscht" .




Theresa zu einem Fotoshooting zu überreden ist zur Zeit nicht so einfach, darum hier noch mal 2 Bildchen ohne Model. *g*



Es hat mir sehr viel Spaß gemacht den Rock zu nähen. Jetzt will ich mal hoffen, dass es mich aus meinem "Nähtief" heraus holt und ich mich aufraffen kann, meinen kleinen aber feinen Blog zu pflegen. ;-)

Das geniale Ebook Adelinde gibt es übrigens ab morgen bei Farbenmix und ich kann nur sagen: "Es lohnt sich!!!"

Wünsche Euch noch einen wunderschönen Abend!
Liebe Grüße, Lina.
-->