Donnerstag, Februar 28, 2013

Ui.....


 .......schon ist der Februar vorbei.......und so wenig geblogt! :-) Darum wenigstens ein schneller Instagramrückblick für Euch:

1: Kräftig Karneval gefeiert 
2 : Wer hat gesagt, dass Bügelperlengeschenke uncool sind? ;-) 
3 : @ work: Leider wahr.... :-(
4 : Tolles Bloggertreffen! 

5 : Die Sonne! Es gibt sie noch! 
6 : Mein Kollege hat das Internet kaputt gemacht. *gacker*
7 : Dass ich das noch erleben darf......Meine Stadt auf der Wetterkarte des ARD! (Und nicht wie sonst die "verbotene Stadt"..... ;-) )
8 : Motto des Tages! 

Liebe Grüße
Lina

Dienstag, Februar 26, 2013

Ganz verblüfft .......

......... war ich heute, als ich Theresas "Hedwig" mit neuer Halskette im Bett vorgefunden habe. 
Komisch, denn die Strickliesel ist doch schon seit Wochen verschollen????


Dann auf dem Schreibtisch die Lösung: Die junge Dame hat sich einfach eine neue Stickliesel gebastelt! Klasse, oder??


Daneben ein selbst entworfener und gestickter Fuchs. WOW!


Auf dem Fußboden dann des Rätsels Lösung. Aus diesem wunderbaren Buch stammen beide Ideen. Alles alleine umgesetzt. Da kann ich nur sagen: Ein tolles Buch!!! (und ich bekomme noch nicht einmal Geld dafür! :-) )

Sehr zu empfehlen für kreative Kinder! Und auch Erwachsene.....wenn man wie ich mit den Finger stricken lernen will


Liebe Grüße
Lina

Mittwoch, Februar 20, 2013

MMM


 Heute bin ich endlich mal wieder dabei! *freu*

Schon seit ewiger Zeit liegt hier schon der raus kopierte Schnitt dieser Tunika aus der Ottobre Woman 5/2012. Ganz kurz war dieser Schnitt für ein Weihnachtskleid in Frage gekommen, aber Gott sei dank nur ganz kurz!

Denn....wie immer bei Ottobre.......war die Tunika VIEL zu groß geschnitten. Zu lang....sowieso (mag daran liegen, dass ich klein bin. ;-) ) und zu weit.

Nach diversen Änderungen, Flüchen und einer Ärmelverlängerung......... (Ich bin kein 3/4-Ärmeltyp.....wann lerne ich das endlich???) ....... habe ich gestern diese quitsch-gelbe Tunika unter der Maschine hervorgezogen:

(Bitte verzeiht die miese Fotoqualität, aber bei dicken Wolken, Schneeregen *bäh* und ohne Selbstauslöser kann auch der beste Fotokurs nix bringen. Da müsst Ihr jetzt durch. *g*)

Nun....eigentlich ist das Teilchen ganz bequem und sitzt auch ganz gut, aber was habe ich mir dabei gedacht, diesen quitsch-gelben Romanitjesey zu vernähen?????
Mal ehrlich...ich sehe aus wie ein Kanarienvogel, oder???????

Mit Tuch geht es...*find* .... aber ich habe Sorge, dass mir mein Mann nachher Vogelfutter vor die Füße schmeißt. *giggel*


"Tschilp...tschilp",

oder

liebe Grüße
Lina


P.S.
Die anderen Vögel....äh MMM-Näherinnen findet Ihr hier.

Dienstag, Februar 19, 2013

Wie aus einem "A" ein "M" wird.

Um das heraus zu finden, hatten Sigrun, Michaela und ich uns am letzten Samstag verabredet, um den "blogLiebe-Workshop" von Melanie zu besuchen:



Was soll ich sagen......es hat sich wirklich gelohnt! Wir hatten jede Menge Spaß, haben uns endlich mal getraut von der Automatikfunktion (das besagte "A") in den manuellen Modus ("M"!) der Kameras umzuschalten und konnten sofort ganz gute Erfolge erzielen. 

Auch im 2. Teil des Kurses war ich wirklich überrascht, dass die Handhabung von Photoshop sogar für mich (!) nicht ein Buch mit 7 Siegeln bleiben wird. :-) 
(O.K. .......ich muß noch viel üben........aber ein Anfang ist gemacht!)

Blende und Belichtungszeit haben ihr Geheimnis gelüftet und auch der Weißabgleich wurde gefunden! *g*


Dass man mit den anderen Kursteilnehmerinnen auf einer Wellenlänge war, bewies nicht nur der gute Geschmack bei der Taschenauswahl. ;-)

Leider blieb kaum Zeit sich besser kennenzulernen..............


 ......denn es hieß üben...üben.. üben.....und auch ein gaaaaaaanz klein wenig essen......zwischendurch.... *räusper*


Für mich war der Kurs ideal. Er hat mir ein wenig von der "Angst" genommen, auch mal etwas herum zu probieren. Außerdem ist jetzt auch eine Entscheidung getroffen, welche Kamera ich mir kaufen werde. Vielen Dank liebe Melanie und und liebe Alina! Es war ein sehr inspirierender Tag!



Ein Nebeneffekt  meiner neu erweckten Fotoleidenschaft ist übrigens, dass Theresa seit Samstag nur noch SO durch die Gegend läuft. :-)

Also Melanie.....wann gibt es den ersten Kinderfotokurs bei dir???


Liebe Grüße
Lina

Mittwoch, Februar 06, 2013

Was wird das?

Das wäre die Frage, die mir wohl jeder Besucher bei diesem Anblick heute Mittag gestellt hätte:



War aber niemand da...... darum konnten Theresa und ich in Ruhe vor uns hin basteln, denn morgen beginnt die Karnevalszeit im Hause Herzenssachen! :-)

Das Kostüm ist schon seit ein paar Tagen fertig, aber die Frisur stimmte noch nicht. Perücke kaufen kommt gar nicht in Frage.........juckt und wird sowieso nach 2 Minuten vom Kopf gerissen.......darum haben wir geflochten und geflochten ..........


............. und fertig ist eine wunderbare "Merida-Frisur"! :-)  (Die Idee stammt übrigens von hier.)


Theresa war im letzten Jahr ganz begeistert von diesem wunderschönen Film (ich übrigens auch!), so dass das Karnevalskostüm schon lange fest stand!


Das Kleid ist eine (sehr) verlängerte Antonia und die Details habe ich mir einfach vom Filmplakat abgeschaut.

Für das Cape habe ich diesen Schnitt verwendet. Super einfach! (Und der wunderschöne Knopf stammt aus dem Farbenmix-Adventskalender! :-)



Noch mal zum Vergleich..............

ORIGINAL

und "FÄLSCHUNG" *ggg*


In diesem Sinne......."Helau"! :-)

Liebe Grüße
Lina


-->