Freitag, Oktober 30, 2015

Auf den letzten Drücker.

Halloween ist ja nicht so ganz mein Ding.....obwohl ich mich furchtbar gern verkleide...zumindest Karneval. 
Im Lauf der Jahre aber bekomme ich immer mehr Spass daran, was sicherlich auch daran liegt, dass Theresas beste Freundin Halbamerikanerin ist und in ihrem Haus immer sehr bunte und sehr feuchtfröhliche Halloweenpartys gefeiert werden. :-)

Nur bei der Kostümsuche bin ich jedes Jahr spät dran.......war nicht gerade noch Sommer??? *g*

Gott sei Dank gibt es ja Pinterest und ich konnte mich heute mal wieder an den wunderbaren Ideen dort erfreuen und schnell ein Halloweenkostüm für Theresa "zaubern". 

Eine Fledermaus aus Resten sozusagen.......... :


Die Haarspange besteht aus gefaltetem Filz, auf den ich noch 2 Wackelaugen geklebt habe. (Sollte man eigentlich immer zur Hand haben....sehen irgendwie auf Allem gut aus! ;-) )
Anleitung von hier: *klick*

Die Fledermausmaske besteht auch aus Filz, doppelt gelegt damit es stabiler ist und wird von schwarzem Hutgummi auf dem Kopfgehalten.
Schablone von hier: *klick*

Zu guter Letzt habe ich einfach noch ein schwarzes Shirt auseinander geschnitten und 2 Fledermausflügel eingenäht.
Nach dieser Anleitung: *klick*

Fertig ist die Fledermaus! 

Klasse, oder? Und hat wirklich nicht lange gedauert! Könnt Ihr also noch schaffen bis morgen! :-)


Und? Feiert Ihr Halloween???

Liebe Grüsse
Lina

Montag, Oktober 12, 2015

12 von 12 im Oktober

"Da ist ja schon wieder der 12.!", dachte ich heute morgen. Besser gesagt heute Mittag. Denn morgens habe ich gearbeitet und kam gar dazu ein paar Bilder zu schießen. 

Letzten Monat habe ich aber auch schon "geschlabbert", darum wollte ich heute unbedingt wieder dabei sein.......aber mein Tag war sooooo langweilig......zumindest was gute Motive betrifft. Zu tun hatte ich genug, aber was soll`s.......ich zeige sie Euch trotzdem......weil  ich glaube, dass vor allem der Alltag bei dieser Bilderaktion so interessant ist, oder?

Los geht es:

Erst Mittags nach der Arbeit hatte ich Zeit die Kamera zu zücken. Hier sind Herbstferien, darum haben Theresa und ich beschlossen ordentlich "shoppen" zu gehen. :-)

Gestartet wurde mit einem köstlichen Bagel zum Mittagessen!


Blick auf eine meiner Lieblingsshoppingmeilen in Düsseldorf. ;-)  (Nein Schatz......ich habe nix gekauft..... *g*)


Auf der Kö auch nicht. Keine Sorge! ;-) Aber der Kö-Graben ist immer wieder wunderschön!


Nach 3 Stunden "Tüten-schleppen-und Füße-plattlaufen" bin ich erledigt. Füsse hoch und KAFFEE!


Aber nicht lange, denn während das Töchterlein sich hiermit beschäftigt ......(es sind ja Ferien.....).....


.....kümmere ich mich um den Garten.


Voll. (Na ja fast......) Darf ich jetzt aufhören?? :-)


Meine Freundin die Spülmaschine wartet schließlich auch noch auf mich.


Ein paar Tränchen fürs Abendessen vergossen........


.......und den Käse mit meiner Turboreibe zerkleinert........... (Mit reiner Muskelkraft! *giggel*)

.....damit ich noch schnell ein, zwei Nähte an der Herbstgarderobe machen kann.


Jetzt die Kerzen an und der gemütliche Teil des Tages kann beginnen!


Gleich mal schauen, wie Ihr alle den 12. des Monats verbracht habt! Hier bei Caro: *klick*

Liebe Grüße
Lina
-->